Sie sind hier:  / Start / Großbritannien / England / Lakeside & Havertwaite Railway
 

Lakeside & Havertwaite Railway

 

Die Lakeside und Haverthwaite Railway (L & HR) ist eine 3,2 Meilen (5,1 km) lange Museumseisenbahn in Cumbria , England . Die L & HR läuft von Haverthwaite am südlichen Ende der Linie über Newby Bridge zum See am südlichen Ende von Windermere . Die Abfahrtszeiten werden zeitlich mit Abfahrten der Dieselausflugsschiffe oder Dampfschiffe auf Windermere verbunden. Die Eisenbahn ist eine ehemalige Nebenlinie der Furness Eisenbahn (FR) und wurde am 1. Juni 1869 eröffnet.  Die FR Zweiglinie nach Osten ging Richtung Plumpton und dann nach Norden über Greenodd und zu den Stationen in Haverthwaite, Newby Bridge halt und Lakeside. British Railways hat die Linie für den Passagierverkehr am 6. September 1965 sowie den gesamten Güterverkehr, zwei Jahre später geschlossen. Eine Gruppe von Enthusiasten unter dem Vorsitz von Dr. Peter Beet bildeten die Lakeside Railway. Die vom übrigen Netz abgeschnitte Linie ist 3,5 Meilen (5,6 km) lang. Die L & HR wurde als Museumsbahn am 2. Mai 1973 wieder eröffnet.

Nach oben