Sie sind hier:  / Start / Großbritannien / England / Shildon Railwaymuseum
 

Shildon Railwaymuseum

 

Locomotion Shildon Das Eisenbahnmuseum in Shildon , Co.Durham in Nordostengland, hat Ende 2004 neu eröffnet und ist eine Zweigstelle des Nationalen Eisenbahnmuseums in York. Dort wurde langsam der Platz zu eng, obwohl es sich um das größte Bahnmuseum der Welt handelt. Der genaue Name heißt "Locomotion The National Railway Museum Shildon". Das Museum befindet sich in einer total neu erbauten Halle direkt an der Strecke Stockton - Darlington. Dies war die Strecke, für die 1825 das berühmte Rennen von Rainhill ausgeschrieben wurde, aus der die "Rocket" als Sieger hervor ging. Shildon ist außerdem der Geburtsort von Timothy Hackworth, einen neben Georg Stephenson nicht minder begabten Lokomotivbauer. Hackworth baute die Lokomotive "Sans Pareil", die auch an dem Rennen teilnahm. Sie steht nun im Zustand von 1837 in einem kleinen Museum unweit seines Geburtshauses. Die Halle ist sehr modern, hell und großzügig. Im Gegensatz zu den meisten Museen ist viel Platz zum fotografieren und das Licht ist hervorragend. Die meisten Ausstellungstücke wechseln ständig, da die Lokomotiven der Nationalen Collection überwiegend betriebsbereit und somit an verschiedenen Orten im Einsatz sind. Leider habe ich bei meinem Besuch mir keine Notizen gemacht und auch keinen Katalog gekauft, so daß ich nur wenige Angaben zu den Loks machen kann. Damals dachte ich noch nicht, daß ich jemals diese Infos für eine Website brauche. Einige Bilder sind jedoch ganz gut gelungen, und die will ich der Öffentlichkeit nicht vorenthalten. Das Museum in Shildon liegt etwa 40 Kilometer südlich des Flughafens von Newcastle, der auch von diversen Billigfliegern angeflogen wird. Nach Shildon entweder mit einem Mietwagen oder ganz standesgemäß mit der Eisenbahn. Im Ort dann immer den Schildern "Locomotion" folgen. Geöffnet ist täglich, außer von Oktober bis März, da ist Montag/Dienstag geschlossen. Der Eintritt ist, da es sich um ein Nationalmuseum handelt, selbstverständlich frei. 

 

 

Nach oben