Sie sind hier:  / Start / Kronkolonien ehemalige / Malaysia
 

Malaysia

ist ein Staat in Südostasien und besteht aus zwei durch das Südchinesische Meer getrennten Landesteilen, der Malaiischen Halbinsel im Westen und Teilen der Insel Borneo im Osten.Der Großteil der etwa 28,3 Millionen Einwohner lebt im westlichen Teil.Malaysia wurde aus verschiedenen Gebieten gebildet, die in unterschiedlicher Form alle Teil des British Empire waren, seine endgültige Unabhängigkeit erhielt es 1963. Malaysia gehört mit a 330.000 km² zu den mittelgroßen Staaten Südostasiens. Malaysias Eisenbahnnetz hat eine Länge von 1.890 km. Die Geschichte der Eisenbahn begann am 01.06.1885. Die Eisenbahn spielt im Personen- und Güterverkehr eine untergeordnete Rolle. Wichtigstes Eisenbahnunternehmen ist die Staatseisenbahn „Keretapi Tanah Melayu Berhad - KTMB“ die das ganze Eisenbahnnetz mit Ausnahme einiger Vorortlinien in Kuala Lumpur besitzt. Die Vorortlinien werden von verschiedenen Privatunternehmen betrieben, was den Nahverkehr vom den Tarifen bis zu den Umsteigemöglichkeiten sehr komplex macht. Das Streckennetz stammt fast komplett aus der britischen Kolonialzeit. Es wurde bis 1992 auf dem Streckennetz fast stilreiner britischer Eisenbahnverkehr betrieben was die Signale, Bahnhöfe, rollendes Material betraf.