Sie sind hier:  / Start / Kronkolonien ehemalige / Singapur
 

Singapur

Ist ein Insel- und Stadtstaat und der flächenmäßig kleinste Staat Südostasiens. Singapur mit mehr als elf Millionen ausländischen Touristen im Jahr zu den zehn meistbesuchten Städten der Welt. Britische Kronkolonie Am 1. April 1867 wurde Singapur als Bestandteil der Niederlassungen an der Meeresstrasse von Malakka vor dem Hintergrund weiterer territorialer Expansionen zur britischen Kronkolonie. Bald wuchs die Bedeutung von Singapur als Umschlaghafen aufgrund seiner geographischen Lage entlang der verkehrswichtigen Schifffahrtswege zwischen China und Europa. 1959 wurde Singapur eine selbstregierte Kronkolonie. Nach einem landesweiten Referendum 1962 wurde Singapur in eine Föderation entlassen und somit am 1. September 1963 vom Vereinigten Königreich unabhängig.